Lions Logo

Lions Club Langenfeld

Willkommen beim Lions Club Langenfeld

Ukraine

Langenfelder Lions helfen Ukraine

Die Langenfelder Lions zahlten spontan 5.000 € in den Deutschen Lions-Hilfsfonds, der inzwischen auf 2,5 Millionen Euro angewachsen ist und von dem bisher eine Million Euro für humanitäre Hilfen vor Ort verausgabt wurden für Notunterkünfte, Feldküchen, Trinkwasser, Lebensmittel und vieles mehr. Das Hilfswerk der Lady-Lions Langenfeld sammelte über Aufrufe in sozialen Medien und erfolgreiche und-zu-Mund-Propaganda bisher mehr als 12.000 € auf ihr spezielles Konto für die Ukraine-Hilfe.

 

Neben den Zahlungen an die überörtlichen Organisationen werden von den örtlichen Lions-Organisationen spezielle Projekte unterstützt, von denen sie oft aus persönlichen Kontakten Kenntnis erlangen. Die Ladies unterstützen u.a. mit 6.500 Euro die Stiftung Universitätsmedizin Essen und mit 3.500 Euro die Uniklinik RWTH Aachen bei Projekten vor Ort in der Ukraine. „Die Kliniken organisieren medizinische Hilfsgütertransporte für schwerstkranke Menschen. Es fehlt besonders an Mitteln zur medizinischen Notfallversorgung, wie z.B. Medikamente, Infusionen und Verbandsmaterial“, sagt Connie Zass, die Vorsitzende des Hilfswerks. Weitere 5.000 Lions-Euro aus Langenfeld stehen bereit, um ein aktuell in einem Hotel in Grenznähe untergebrachten Kinderheim zu helfen. „Die Umsetzung ist schwieriger als gedacht“, so Thomas Brüse, der Sekretär der Langenfelder Lions.

Denkbar sind auch Hilfen in Langenfeld selbst. Die Lions stehen wegen einem 5.000 Euro-Zuschuss in Kontakt mit dem VPD -Verbund Für Psychosoziale Dienstleistungen gGmbh- der für mindestens ein Jahr eine fachärztliche Anlaufstelle für die psychosoziale Unterstützung von Geflüchteten einrichten will. Es geht um Beratung, Begleitung und Unterstützung, ggf. um die Gewährleistung der Fortführung bzw. um die Initiierung fachärztlicher und therapeutischer Behandlung. „Hier geht es allerdings um finanzielle Größenordnungen, die weitere Hilfen, zum Beispiel durch die Aktion Mensch erfordern“, erklärt Lions-Vize-Präsident Peter Siemons.

Darüber hinaus stehen die Lions mit der polnischen Stadt Gostynin in Verbindung, um zu erfahren, wie der Partnerstadt Langenfelds bei den zu erwartenden Herausforderungen durch ukrainische Flüchtlinge zu helfen ist. Gerne können Sie uns dabei durch eine Spende auf das Konto des Lions-Fördervereins bei der Stadt-Sparkasse Langenfeld unterstützen - IBAN: DE88 3755 1780 0000 1477 77.

Lions Logo
Über uns

Wir sind der Lions Club Langenfeld.

Weiterlesen
Lions Logo
Aktuell

Unsere Activitys in einem Blick...

Weiterlesen